Leserherzchen ♥

Montag, 3. März 2014

How to: Fishtail

Da ich in letzter Zeit sehr viele Anfragen zum Thema Haare & Frisuren bekomme, habe ich nun einmal damit angefangen, meine liebsten Flechtfrisuren zu fotografieren. Zuerst ein paar Grundflechtarten und dann vielleicht verschiedene Frisuren? Was haltet ihr von der Idee?

Zuerst teilt ihr eure Haare in 2 gleichdicke Strähnen

Vom äußeren Teil der rechten Strähne legt ihr eine kleine Strähne zur anderen Seite.
Je kleiner diese ist, desto filigraner sieht der Zopf später aus.

Nun wiederholt ihr das Gleiche auf der anderen Seite. Nehmt eine kleine Strähne von
außen und fügt sie der rechten Seite hinzu

Nun wieder von rechts nach links...

...und von links nach rechts

Diese 2 Schritte wiederholt ihr nun...

...bis zum Ende des Zopfes


Zieht nun noch etwas an den Seiten, damit die Fischgräte voluminöser aussieht....fertig!



Kommentare:

  1. Schöne Anleitung! Ich mag Fischzöpfe sehr gern, sie sind echt einfach und sehen trotzdem klasse aus (und die meisten wissen nicht, wie sie funktionieren und quetschen einen dann immer aus, hihi^^).

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde diese Art von Zöpfen einfach schöner, als das "normale" geflochtene. Schöne Anleitung.

    AntwortenLöschen