Leserherzchen ♥

Dienstag, 25. Januar 2011

Gepflegte Lippen!


Da sich meine Lippen (und der Rest der Haut) wegen diversen Allergien regelmäßig schälen, aufplatzen, einreißen usw. muss ich immer etwas auf den Lippen haben. Da tut es kein Labello, ich brauche wirkliche Pflege!

Seit ich denken kann nehme ich dafür Kaufmann´s Kindercreme oder auch liebevoll Babyarschcreme genannt ♥ Die benutzt eigentlich jeder hier in der Gegend, weil sie aus Bad Kreuznach (ganz in der Nähe) kommt :) Sie bleibt lange auf den Lippen und bildet einen sehr angenehmen Film, der wie ich finde schöner als farbloser Gloss ist. Auch wenn sie irgendwann gegessen -pardon verschwunden- ist sind die Lippen ganz weich, also man wird nicht abhängig *Seitenwink zu Labello und co.*


Wie ihr seht ist es eine weiße, fettige Creme sie übrigens herrlich duftet...ich weiß nur nicht wonach. Manche sagen Vanille, andere Lavendel...für mich riecht sie einfach nach Kindheit. Trägt man sie dünn auf hat man diesen tollen Glanz auf den Lippen...ich wiederhole mich ;) 

Für mich ist sie mittlerweile fast lebenswichtig geworden, ich besitze ungefähr 6 Döschen in verschiedensten Größen, die ich aber auch regelmäßig verliere. Die Creme kann auch für viele andere Zwecke benutzt werden, auf sehr trockenen Hautstellen wirkt sie Wunder und manche benutzen sie auch als Augencreme. Der Preis ist übrigens auch unschlagbar ;)

Ab und zu benutze ich auch Carmex, wenn ich mal etwas Abwechslung brauche. An den (anfangs) schlimmen Geruch gewöhnt man sich schnell, das Kribbeln ist sehr angenehm, vor allem im Sommer und die Pflegewirkung ist auch sehr gut. Ich benutze nur lieber meine Kaufmann´s Creme, da immer vor den Inhaltstoffen in Carmex gewarnt wird. Genau kenne ich mich damit aber nicht aus.

Den Honey Lipbalm von Manhattan benutze ich gerne im Sommer wenn ich nur eine leichte Pflege brauche (da hingen meine Lippen aber auch noch nicht in Fetzen) . Als richtige Pflege würde ich ihn aber nicht bezeichnen, da er sehr wenig Feuchtigkeit spendet.

Gibt es hier noch jemanden, der riesige Probleme mit den Lippen hat? Was sind eure Wunderheilmittel?

Kommentare:

  1. Meine Lippen sind leider im Winter extrem trocken und ich verwende mittlerweile nur noch Naturkosmetik, da ich der Meinung bin, dass Mineralöl und Silikone nicht dauerhaft pflegen, so dass nur diese "Abhängigkeit" entsteht ;) Am liebsten verwende ich die Everon Lippenpflege von Weleda.
    Die Inhaltsstoffe der Kaufmann's Kindercreme werde ich mir mal anschauen :)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  2. Also von Carmex hab ich schon viel gutes gehört. Ich nehme im Moment die Urea Lippenpflege von Balea, das wirkt bei mir Wunder!

    AntwortenLöschen
  3. Also meien Lippen spielen vor allem im Winter total verrückt. Total ausgetrocknet und eingerissen.
    Ich benutz auch immer Kaukmann's Creme :) Die wirkt einfach Wunder vor allem über Nacht. Morgens sind meine Lippen meistens total weich.
    Ich liebe diese Creme:)

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne das mit den Lippen, Labello hat bei mir auch noch nie was gebracht. Ich schwöre ja auf Bepanthen, egal in welcher Form (Ich nehme immer Augen- und Nasensalbe, aber die ist super :)) Sonst nehme ich auch gern den Lippenpflegestift von Weleda.
    Die Lippenbutter von The Body Shop hilft bei mir auch ganz gut, hätte ich gar nicht erwartet, aber Bepanthen ist am besten ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte bis vor kurzem echt riesige Probleme mit meinen Lippen, nicht nur weil es Winter ist.

    Auf jeden Fall habe ich verschiedenste Lippenpflege Produkte verwendet, hat die rissigen Lippen nur weicher gemacht aber nicht gepflegt.

    Aber wenn man die Lippen mit einer Zahnbürste massiert, werden sie sehr weich, danach verwendet man einen Lippenpflegestift. (Ich verwende den von Alverde Calendula) Danach werden die Lippen von dem Pflegestift sozusagen geschlossen und werden nicht mehr rissig. Das hat ca. ne Woche gehalten ohne den Vorgang zu wiederholen. Aber den Pflegestift sollte man weiterhin verwenden.

    Den Manhatten Honey Lip Balm besitze ich auch.

    AntwortenLöschen
  6. Die Kaufmanns Kindercreme benutze ich auch schon seit ein paar Monaten. Finde sie am besten!! Sie riecht übrigens nach Limone ^.^ steht auch hinten drauf :)

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Über die Kaufmanns Kindercreme habe ich schon soviel Gutes gehört, ich glaube demnächst landet sie auch in meinen Einkaufskorb :)
    Mich würde mal deine Gesichtspflege - Routine interessieren - du hast echt so eine tolle Haut!

    Lg Saskia

    AntwortenLöschen
  8. Huhu :)

    Ich benutze die Kindercreme auch und liebe sie abgöttisch, das ist das Beste, was es für Lippen und andere raue Stellen geben kann. :)Ich finde sie richt ein wenig nach Zitrone :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo :)
    Ich hab auch unfassbar schreckliche Haut und ebenfalls trockene Lippen. Kann auch kaum Lippenstift tragen, weil sie immer so trocken sind...
    Mich würde intressieren, obs die Kaufmann's Kindercreme nur bei euch in der Gegend zu kaufen gibt oder auch woanders? Würde mich über eine Antwort freuen. :)

    Liebe Grüße
    Lia

    AntwortenLöschen